probenahmegerate

Probenahmegeräte

Zuverlässige Qualitätskontrolle
Ihr Unternehmen wendet vielleicht alljährlich hohe Beträge für Laborpersonal und -anlagen auf, um Materialien zu testen und zu analysieren, nur um nachträglich festzustellen, dass es sich bei der untersuchten Probe nicht um ein korrektes, repräsentatives Muster handelt. Eine richtig entnommene Probe muss alle Eigenschaften der gesamten, zu untersuchenden Charge wiedergeben. Erweist sich eine Probe als schlecht oder inkonsistent, dann muss die Probenahme mit dem entsprechenden Zeitaufwand wiederholt werden. Dies kann zur Ausmusterung einer gesamten Charge, zu kostenintensiven Produktionsverlusten, Lieferverzögerungen oder zur Rücksendung der Lieferung durch Kunden führen.


Zur Erzielung einer zuverlässigen Qualitätskontrolle bietet TBMA Ihnen ein komplettes Sortiment mit automatischen Probenahmesystemen. Diese Probenahmegeräte bieten Ihnen und Ihren Kunden konsistente, repräsentative Produktmuster Ihrer Schüttgut-Wareneingänge, der im eigenen Werk produzierten Güter oder ausgehenden Lieferungen. Bei den zu bemusternden Gütern kann es sich um Granulate (homogen und nichthomogen), Flocken, Pulver, Pellets, Schlamm und Flüssigkeiten handeln.

Automatische Probenahmegeräte sind in der Lage, genaue Proben von pneumatischen Flug- oder Dichtstromfördersystemen, unter Über- oder Unterdruck, waagerecht oder senkrecht, aus Tanks, Silos, Behältern, Fallschächten usw. zu entnehmen.
Ganz gleich, wie Ihre Fertigungsstraße konstruiert ist, ein TBMA Probenehmer lässt sich überall anbringen, in den meisten Fällen braucht die bestehende Anlage nicht einmal geändert zu werden. Sollte dies nicht möglich sein, gewährleistet die jahrelange Erfahrung von TBMA eine maßgeschneiderte Einpassung.


Das TBMA Probenehmerprogramm umfasst:

Typ SPV

Typ SRF

Typ PTS

Typ Karussell

<<mehr>>

<<mehr>>

<<mehr>>

<<mehr>>

Probenahmegerät mit Zweiwege-Umschalt-Probenahmesystem
 


Probenehmer-Einheit Typ SPV

Der automatische Probenehmer vom Typ SPV wird für die Entnahme repräsentativer Produktproben aus leicht rieselfähigen Materialien aus Fallschächten, Laderäumen und Silos eingesetzt.

Probenehmer-Einheit Typ SPV
Probenehmer in geschlossener Position
 Probenehmer in offener Position

 


Probenehmer-Einheit Typ SRF

 

Der automatische Probenehmer vom Typ SRF wird für die Entnahme repräsentativer Produktproben aus Fässern und Behältern eingesetzt. Da eine Schnecke eingesetzt wird, können auch schlecht rieselfähige Materialien verarbeitet werden.
Das System lässt sich schnell demontieren und eignet sich daher auch für hygienische Anwendungen.
Beim Probenehmer des Typs SRF lässt sich die Mustergröße und Entnahmefrequenz einstellen.

 

Detail Probenehmer Typ SRF
 Probenehmer-Einheit Typ SRF

Probenehmer-Einheit Typ PTS

Der automatische Probenehmer vom Typ PTS wird für die Entnahme repräsentativer Produktproben aus pneumatischen Förderanlagen eingesetzt.

Probenehmer-Einheit Typ PTS
 Probenehmer-Einheit Typ PTS  Probenehmer Typ PTS - Innenausstattung


 

Automatisches Probenahmesystem (Karussell)

 

Die Sammelstation für Mehrfach-Probenahmen wurde zum Sammeln mehrerer einzelner oder zusammen-gesetzter Proben konzipiert. Die Edelstahlschränke mit elektrischem Antrieb sind mit 8, 16 und 24 Positionen verfügbar.


Das kapazitative Bremssystem positioniert den Probenahme- behälter präzise an der Ladeöffnung. Die selbstein- stellenden Einlassdichtungen verhindern eine Kreuz- kontamination, während das System die Behälter zur jeweils nächsten Position bringt. 

Automatisches Probenahmesystem (Karussell)

Die Sammelstation kann Muster- behälter aus Edelstahl oder Polyethylen sowie
Säcke mit einer Kapazität von 3,5 Liter verarbeiten. Die Musterbehälter können
der Reihe nach oder in willkürlichen Reihenfolgen verarbeitet werden.    
             

 

Senden Sie TBMA eine E-Mail! - Senden Sie uns eine E-Mail >>


<< Zurück nach Oben >>